Zu sehen ist die Oberfläche eines Speicherchips.
Zu sehen ist die Oberfläche eines Speicherchips.
 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Textkuss Werkstatt für Sprache und Struktur erhebt, verarbeitet und speichert im Rahmen seines Dienstleistungsangebots personenbezogene Daten.

Die auf diese Weise gewonnenen und gespeicherten Daten dienen der Kommunikation mit Interessentinnen und Interessenten sowie Kundinnen und Kunden, der Erfüllung vertragsrechtlicher und weiterer gesetzlicher Pflichten sowie rechtlichen Erwägungen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern nicht rechtliche Bestimmungen eine solche Weitergabe erfordern.

Nachfolgend informiert Sie Textkuss Werkstatt für Sprache und Struktur über die Art und Weise, wie personenbezogene Daten im Rahmen des Dienstleistungsangebots und bei Nutzung des Webangebots von Textkuss.de sowie assoziierter Social-Media-Präsenzen erhoben und verarbeitet werden. Sollten Sie Fragen und Anmerkungen zu dieser Erklärung oder zu datenschutzrelevanten Aspekten im Zusammenhang mit diesem Dienstleistungs- und Webangebot haben, stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Verantwortlichkeit

 

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist, soweit die Erhebung, Verwendung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter des Dienstleistungsangebots von Textkuss Werkstatt für Sprache und Struktur und den Betreiber des Webangebots von Textkuss.de sowie der Facebook-Fanpage Textkuss.de – Lektorat und Korrektorat (nachfolgend zusammenfassend als »Textkuss« bezeichnet) erfolgt:

 

Jürgen Schreiber

Textkuss – Werkstatt für Sprache und Struktur

Georg-Cantor-Straße 22

D-06108 Halle (Saale)

E-Mail: mail@textkuss.de

Tel.: +49 (0)178 41 31 765

Website: https://www.textkuss.de

 

Zweck der Datenerhebung

 

Personenbezogene Daten werden durch Textkuss nur insoweit erhoben und verarbeitet, als dies für den erfolgreichen Betrieb und die Funktionalität des Webangebots von Textkuss.de, zur Erbringung von Leistungen im Rahmen des Dienstleistungsangebots von Textkuss Werkstatt für Sprache und Struktur sowie nach gesetzlichen Bestimmungen und rechtlichen Erwägungen erforderlich und zulässig ist. Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten dient vornehmlich der Angebotserstellung, der Beantwortung von An- und Rückfragen zum Dienstleistungsangebot, der Übermittlung von Textdokumenten im Rahmen eines Vertragsverhältnisses sowie der Rechnungsstellung. Eine Weitergabe von Daten an Dritte durch den Anbieter erfolgt nicht, sofern rechtliche Bestimmungen eine solche Weitergabe nicht erfordern.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur nach Einwilligung der betroffenen Person.

 

Rechtsgrundlagen

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Einwilligung der betroffenen Person (Nutzerin oder Nutzer) ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrund-verordnung (DSGVO).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung  personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dies gilt auch für die Verwendung oder Verarbeitung von Daten, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Seitenbetreiber von textkuss.de unterliegt, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage.

Erfordert die Wahrung eines berechtigten Interesses des Anbieters von Textkuss oder eines Dritten die Verwendung von Daten der betroffenen Person und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person das erstgenannte Interesse nicht, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage.

Rechtsgrundlagen für eine Einschränkung des Rechts auf Löschung sind Art. 17 Abs. 3 lit. b und lit e DSGVO.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

 

Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Sofern rechtliche Bestimmungen des Gesetzgebers oder ein berechtigtes Interesse des Anbieters von Textkuss eine Aufbewahrung oder Verarbeitung der Daten erfordern, werden diese Daten ausschließlich zu diesem Zweck gespeichert oder verarbeitet. Hierunter fallen gesetzlich vorgegebene Aufbewahrungsfristen, beispielsweise steuerrechtliche Vorgaben für die Aufbewahrung von Rechnungsunterlagen, sowie die Speicherung von Korrespondenz und Textdokumenten zum Zweck der Beweissicherung für den Fall der Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Nach den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland gelten in diesem Zusammenhang unterschiedliche Fristen, wobei insbesondere § 147 Abs. 3 i. V. m. Abs. 1 Nr. 1 und 4 AO Abgabenordnung (AO) sowie die §§ 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4 Abs. 4 Handelsgesetzbuch (HGB) zu nennen sind, denen zufolge steuerlich relevante Unterlagen je nach Art für 10 bzw. 6 Jahre aufzubewahren sind. Für die Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen ist gemäß § 195 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) zudem eine Verjährungsfrist von drei Jahren bei der Aufbewahrung zu berücksichtigen. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass die Frist für die Aufbewahrung der Unterlagen üblicherweise erst mit dem Schluss jenes Kalenderjahres beginnt, in dem die entsprechenden Unterlagen entstanden sind.

 

Elektronische Kontaktaufnahme

 

Textkuss bietet Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit der elektronischen Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder E-Mail. Im Zuge der elektronischen Kontaktaufnahme werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Kundinnen- und Kundenanliegen zu bearbeiten sowie vorvertragliche oder vertragliche Maßnahmen durchzuführen und diese mit Blick auf rechtliche Verpflichtungen und Erwägungen zu dokumentieren. Solche Maßnahmen betreffen beispielsweise Preisauskünfte, Erläuterungen zum Leistungsangebot, die Erstellung eines Angebots sowie die elektronische Zustellung eines redigierten Typoskripts oder einer Rechnung. Im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

 

  1. Name
  2. E-Mail-Adresse
  3. Datum und Uhrzeit des Übertragungsvorgangs

 

Die Übermittlung dieser Daten erfolgt erst nach ausdrücklicher Einwilligung des Nutzers bzw. der Nutzerin mithilfe des sogenannten Opt-in-Verfahrens. Hierfür muss der Nutzer bzw. die Nutzerin durch Anklicken des Kästchens unterhalb des Kontaktformulars sein bzw. ihr Einverständnis in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung erklären. Ein entsprechender Hinweistext findet sich ebenfalls unterhalb des Kontaktformulars.

Im Fall einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten der Nutzerin bzw. des Nutzers zum Zweck der Bearbeitung des Anliegens oder der Dokumentation gespeichert und verarbeitet. In beiden Fällen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, sofern rechtliche Bestimmungen eine solche Weitergabe nicht erfordern.

 

Server-Log-Files und Cloud-Dienste

 

Für den Betrieb des Webangebots von Textkuss.de und die Bereitstellung elektronischer Kontaktmöglichkeiten ist Textkuss auf die Nutzung einer externen Infrastruktur und externe technologische Expertise angewiesen. Aus diesem Grund nutzt Textkuss sogenannte Hosting-Dienste sowie ein Inhaltsverwaltungssystem (Content Managing System), mit deren Hilfe die Inhalte von Textkuss.de im Internet präsentiert werden können. Für die elektronische Kommunikation per E-Mail oder Kontaktformular und die Erstellung von Sicherungsdateien zur Sicherstellung einer vertraglich vereinbarten Leistungserbringung und zu rechtlich erforderlichen oder gebotenen Dokumentationszwecken ist Textkuss zudem auf die Nutzung von Cloud-Diensten und einen externen Mailserver angewiesen.

Aus diesen Gründen hat Textkuss einen Service-Provider verpflichtet, der Hosting-Dienste, Inhaltsverwaltungssystem sowie Cloud- und Mailserver-Kapazitäten für das Webangebot von Textkuss.de bereitstellt.

Anbieter der Hostingdienste und des Inhaltsverwaltungssystems, die dem Webangebot von Textkuss.de zugrunde liegen

sowie Betreiber der zugehörigen Cloud- bzw. Mailserver und Auftragsverarbeiter im Sinne der Art. 4 Abs. 8 und Art. 28 Abs. 1 DSGVO ist:

 

1&1 IONOS SE (vormals 1&1 Internet SE)
Elgendorfer Straße 57

D-56410 Montabaur

E-Mail: info@1und1.de

 

Bei jedem Besuch des Webangebots von Textkuss.de erhebt, verarbeitet und speichert die 1&1 IONOS SE auf unternehmenseigenen Servern verschiedene Daten, die für die Gewährleistung der Funktionalität und die Optimierung des Webangebots erforderlich sind. Laut Auskunft der 1&1 IONOS SE werden beim Besuch des Webangebots von Textkuss.de folgende Daten erhoben und in anonymer Form gespeichert:

 

  • Referrer (URL der zuvor besuchten Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • IP-Adresse in anonymisierter Form

 

Folgende Daten und Informationen werden dem Betreiber von Textkuss.de durch die 1&1 IONOS SE anonymisiert und in statistischer Form zum Abruf zur Verfügung gestellt:

 

  • Anzahl der Webseiten-Zugriffe
  • Referrer (URL der zuvor besuchten Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs
  • Einstiegs- und Ausstiegsseite des Zugriffs
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Verwendeter Suchbegriff

 

Die zur Verfügung gestellten Daten werden durch den Betreiber von Textkuss.de ausschließlich zur Gewährleistung der Funktionalität sowie zum Zweck der Analyse und Optimierung des Webangebots verwendet. IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine eindeutige Identifizierung der Nutzerin bzw. des Nutzers, eine Zuordnung einzelner Daten oder die Anlage eines Nutzerprofils ermöglichen würden, werden dem Betreiber von Textkuss.de nicht zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung oder Speicherung solcher Daten durch den Betreiber von textkuss.de findet daher nicht statt.

 

Zum Zweck der Wartung und Pflege der Rechenzentrumsstruktur sowie der Bereitstellung von Kommunikationsdienstleistungen und Benutzerservice verpflichtet die 1&1 IONOS SE Subunternehmen ("Unterauftragnehmer"). Im Falle einer Auftragsvergabe an Subunternehmen überträgt die 1&1 IONOS SE sämtliche datenschutzrechtlichen Pflichten, die sich aus der DSGVO ergeben und vertraglich zwischen Textkuss und der 1&1 IONOS SE vereinbart sind, auf das Subunternehmen. Die volle Verantwortung für die verpflichteten Subunternehmen verbleibt bei der 1&1 IONOS SE.

Unter dem folgenden Link führt die 1&1 IONOS SE Kategorie, Zweck und Rechtsgrundlage der von ihr erhobenen, gespeicherten und verarbeiteten Daten sowie die von ihr beauftragten Unterauftragnehmer auf:

https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy

 

Für datenschutzrechtliche Fragen und Anmerkungen, die sich an die 1&1 IONOS SE richten, stehen Ihnen die folgenden Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

 

1&1 IONOS SE
Der Datenschutzbeauftragte
Elgendorfer Straße 57
D-56410 Montabaur

E-Mail: datenschutz@1und1.de

 

Facebook-Fanpage und »Insights«

Teil des kommerziellen und redaktionellen Angebots sowie der Kommunikationsstrategie von Textkuss ist die Nutzung des Social-Media-Angebots der Facebook Ireland Limited (nachfolgend »Facebook« genannt). Zu diesem Zweck betreibt Textkuss eine sogenannte Facebook-Fanpage, versehen mit dem Titel »Textkuss.de Lektorat und Korrektorat«. Die Fanpage ist abrufbar unter folgendem Link:

https://www.facebook.com/textkuss.

Rechtsgrundlage für das Betreiben einer Facebook-Fanpage durch Textkuss ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Facebook erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten von Nutzerinnen und Nutzern, die beim Besuch der von Textkuss betriebenen Facebook-Fanpage entstehen, und stellt Textkuss mithilfe des Tools »Insights« entsprechende Daten in statistischer Form zur Verfügung. Daher sind Facebook und Textkuss im Sinne der DSGVO gemeinsam verantwortlich für die Verarbeitung von »Insights«-Daten.

 

Folgende Daten werden dem Betreiber der Facebook-Fanpage »Textkuss.de Lektorat und Korrektorat« durch die Facebook Ireland Limited anonymisiert und in statistischer Form zum Abruf zur Verfügung gestellt:

 

  • Seiten- und Reiterzugriffe
  • Seitenaktivitäten
  • Beitragsinteraktionen
  • Beitragsreichweite
  • Kommentare
  • Antworten
  • Geteilte Inhalte
  • »Gefällt mir«-Angaben
  • Standort
  • Wohnort
  • Alter
  • Geschlecht
  • Sprache
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Weiterleitungsquelle

 

Die zur Verfügung gestellten Daten werden durch den Betreiber der Facebook-Fanpage »Textkuss.de Lektorat und Korrektorat« ausschließlich zur Gewährleistung der Funktionalität sowie zum Zweck der Analyse und zielgruppen- bzw. wettbewerbsorientierten Optimierung der Facebook-Fanpage verwendet. IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine eindeutige Identifizierung der Nutzerin bzw. des Nutzers, eine Zuordnung einzelner Daten oder die Anlage eines Nutzerprofils ermöglichen würden, werden dem Betreiber von Textkuss.de nicht zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung oder Speicherung solcher Daten durch den Betreiber von textkuss.de findet daher nicht statt.

 

Die primäre Verantwortung für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit »Insights« und die Erfüllung sämtlicher Pflichten gemäß DSGVO obliegt dabei Facebook. Sämtliche Entscheidungen über die Verarbeitung von »Insights«-Daten trifft Facebook in alleiniger Verantwortung, Textkuss hat gemäß der bestehenden Ergänzungsvereinbarung mit Facebook diesbezüglich keinerlei Einflussmöglichkeit. Facebook stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung.

 

Die Seiten-Insights-Ergänzungsvereinbarung mit Facebook ist abrufbar unter folgendem Link: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

Informationen zu Seiten-Insights-Daten stellt Facebook Ireland Limited unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

 

Die Datenrichtlinie der Facebook Ireland Limited ist abrufbar unter folgendem Link:

https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

Die datenschutzrechtlich verantwortliche Facebook Ireland Limited ist postalisch zu kontaktieren unter:

 

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2

Ireland

 


Der Datenschutzbeauftragte für Facebook Ireland Limited ist online zu kontaktieren unter:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

 

Plugins und Cookies

 

Plugins dienen üblicherweise der Funktionalität und erleichterten Bedienbarkeit einer Website sowie der Vernetzung verschiedener Webangebote. Da die Vernetzung verschiedener Webangebote oft mit einem erheblichen, automatisierten Datenfluss verbunden ist, der für Nutzerinnen und Nutzer unmittelbar nur schwer nachzuvollziehen und zu beschränken ist, verzichtet Textkuss auf die Einbindung solcher Plugins. Dies betrifft insbesondere die Vernetzung mit Sozialen Netzwerken und die Einbindung sogenannter Social Bookmarks. Die Verwendung des Facebook- und Google+-Logos im Rahmen der Kontaktangaben dieses Webangebots dient nur der Sichtbarmachung sogenannter Weblinks, die auf die entsprechenden Social-Media-Profile von Textkuss verweisen. Eine weitergehende Vernetzung, die es Facebook oder Google ermöglichen würde, ohne aktiv vollzogenen Websitewechsel eine Verbindung zwischen dem Rechner der Nutzerin bzw. des Nutzers und dem eigenen Server herzustellen, ist mit der Einbindung der entsprechenden Logo-Icons also nicht verbunden.

Verwendung findet im Webangebot von Textkuss.de hingegen ein Plugin, das der Anzeige des Cookie- und Datenschutz-Hinweises dient, der beim Aufruf der Website auf dem Bildschirm aufscheint und die Nutzerin bzw. den Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert und einen Link zur Datenschutzerklärung anzeigt. Anbieter des Plugins ist:

 

Silktide LTD

Brunel Parkway

Pride Park, DE24 8HR

United Kingdom

https://silktide.com/tools/cookie-consent/

 

Um die Funktionalität des Webangebots von Textkuss.de zu gewährleisten und Nutzerinnen und Nutzern die Bedienung zu erleichtern, verwendet diese Website außerdem Cookies. Dabei handelt es sich um Datenpakete, die beim Abruf einzelner Seiten des Webangebots auf dem Computer der Nutzerin bzw. des Nutzers gespeichert werden, was einen Austausch zwischen Webrowser und Webserver ermöglicht und so zu einer optimierten Ausgabe des Webangebots beiträgt. Nach Auskunft der 1&1 IONOS SE finden dabei ausschließlich sogenannte technische Cookies Verwendung, persönliche Daten von Nutzerinnen und Nutzern werden somit nicht erhoben.

Durch eine entsprechende Einstellung in seinem Browser kann die Nutzerin bzw. der Nutzer die Verwendung und Speicherung von Cookies einschränken oder deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies kann er bzw. sie durch entsprechende Maßnahmen in seinem Browser löschen. Allerdings ist dabei zu beachten, dass ein solches Vorgehen die Nutzung des Webangebots von Textkuss.de beeinflussen und einschränken kann.

 

Betroffenenrechte

 

Nutzerinnen und Nutzern, deren Daten durch den Anbieter von Textkuss erhoben, verarbeitet oder gespeichert wurden, stehen gemäß DSGVO verschiedene Rechte zur Verfügung. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung personenbezogener Daten gemäß Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, das Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Widerruf der Einwilligung.

Des Weiteren haben Nutzerinnen und Nutzer, deren personenbezogene Daten durch den Anbieter von Textkuss erhoben, verarbeitet oder gespeichert wurden, die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die zuständigen Aufsichtsbehörden zu wenden. Dies sind:

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

Leiterstraße 9
D-39104 Magdeburg

E-Mail: poststelle@lfd.sachsen-anhalt.de

 

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstraße 30

D-53117 Bonn
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

 

Für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Social-Media-Angebots von Facebook und im Rahmen von »Insights« durch Textkuss ist gemäß Seiten-Insights-Vereinbarung die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde. Beschwerden im Zusammenhang mit »Insights« sind daher zu richten an die nationale bzw. die lokalen Datenschutzbehörden oder an die irische Datenschutzkommission, zu kontaktieren unter:

 

Data Protection Commission

Canal House
Station Road
Portarlington
R32 AP23 Co. Laois

Ireland

 

Tel.: +353 57 86 84 800 oder +353 (0)761 104 800
Fax: +353 57 868 4757
E-mail: info@dataprotection.ie

 

Cookie- und Datenschutzhinweis

 

Der Cookie-Hinweis im Webangebot von Textkuss.de wird bereitgestellt von:

 

Silktide LTD

Brunel Parkway

Pride Park, DE24 8HR

United Kingdom

https://silktide.com/tools/cookie-consent/

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Textkuss – Werkstatt für Sprache und Struktur / Jürgen Schreiber
Impressum | Datenschutz

E-Mail